3.500 Besucher bei Craft Beer Days in Hamburg

Craft Beer Days in den Hamburger Schanzenhöfen

Rund 3.500 Besucher kamen zu den Craft Beer Days in den Hamburger Schanzenhöfen.

Obwohl das Wetter alles andere als optimal war, kamen am 16. und 17. Juli rund 3.500 Besucher zu den 11. Summer Craft Beer Days in den Hamburger Schanzenhöfen. Sie konnten mit Bieren von 21 Brauereien anstoßen, die auf der Veranstaltung vertreten waren. Neben der Ortsansässigen Ratsherrn Brauerei schenkten unter anderem Steamworks Brewing (Kanada), die irische Brauerei McGargles, die Aarhus Bryghus-Brauerei (Dänemark ), Duvel Moortgat, And Union und Hopper Bräu ihre Kreationen aus. Auf dem Programm standen auch Workshops, bei denen sich sich Biernerds und Neulinge mit Sommeliers und Brauern über Craft Beer-Trends austauschen und frisch gebraute Exemplare verkosten. Für musikalische Begleitung sorgten verschiedene Bands. Die nächsten Craft Beer Days finden im Winter statt.

Weitere Informationen: www.craftbeerdays.de

(19.7.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld