Absatzrückgang bei Karlsberg

Karlsberg hat im ersten Halbjahr weniger Bier verkauft. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum gingen die Absätze um 3,7 Prozent zurück. 2014 hätten sich unter anderem gutes Wetter und die Fußball-Weltmeisterschaft positiv auf die Nachfrage ausgewirkt, heißt es in einer Pressemitteilung. Zahlen zur Absatzmenge gab die Brauerei nicht bekannt. Die Umsatzerlöse lagen mit 81,5 Millionen Euro 5,7 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Der Halbjahresüberschuss betrug 1,77 Millionen Euro.

(6.9.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld