Angela Merkel feiert das Reinheitsgebot

Angela Merkel

Angela Merkel spricht auf einem Festakt für das Reinheitsgebot.

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 22. April in Ingolstadt über Bier sprechen. Anlass ist das Reinheitsgebot, das vor 500 Jahren in der oberbayerischen Stadt erlassen wurde und regelt, dass beim Brauen ausschließlich Wasser, Gerste und Hopfen verwendet werden dürfen.

Organisatoren des Festakts für das Reinheitsgebot sind der Deutsche Brauer-Bund, der Bayerische Brauerbund und der Deutsche Braumeister- und Malzmeisterbund. Die Veranstaltung mit geladenen Gästen findet in einem Festzelt im Klenzepark statt. Beginn ist um 10.30 Uhr. Neben Bundeskanzlerin Merkel und der stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidentin Ilse Aigner sprechen der Präsident des Deutschen Brauer-Bundes, Dr. Hans-Georg Eils, und Dr. Christian Lösel, Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt.

Bereits am 21. April findet ab 19 Uhr im Festzelt im Ingolstädter Klenzepark der traditionelle "Deutsche Brauerabend" mit der Verleihung der DLG-Bundesehrenpreise für Bier statt. Ehrengast und Festredner ist der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt MdB, zugleich amtierender "Botschafter des Bieres". Nach Angaben des Deutschen Brauer-Bunds werden sich vom 21. bis 24. April Hunderte Brauer und Mälzer aus Deutschland und weiteren europäischen Staaten in Ingolstadt treffen.

Kontakt und weitere Informationen: www.brauer-bund.de

(8.4.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld