Auszeichnung "Goldene BierIdee" vergeben

Goldene BierIdee 2016

In München wurde die Auszeichnung "Goldene BierIdee 2016" verliehen. (Foto: Bayerischer Brauerbund)

Der Bayerische Brauerbund e.V. und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband e.V. haben am12. Mai in der Alten Kongresshalle in München die "Goldene BierIdee 2016" verliehen. Die Auszeichnung würdigt Personen und Initiativen, die sich in besonderer Weise um die Präsentation bayerischer Bierspezialitäten verdient gemacht haben.

Ausgezeichnet wurden:
Die Brauerei Aldersbach Frhr. v. Aretin GmbH & Co. KG und das Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg für die Konzeption, Recherche und Durchführung der Landesausstellung "Bier in Bayern" inklusive Rahmenprogramm

Der Chiemgau Tourismus e.V. für sein Tourismusprojekt "Die privaten Heimatbrauer" in Kooperation mit 11 lokalen Brauereien und der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Die Brauhaus Faust OHG, Miltenberg für die erlebnis- und genussorientierte Präsentation bayerischer Bierspezialitäten innerhalb des Gesamtkonzeptes "Brauhaus Faust"

Den Ehrenpreis für das Lebenswerk, der anlässlich des 500. Geburtstags des Bayerischen Reinheitsgebots zum zweiten Mal verliehen wurde, erhielt Professor Dr. Ludwig Narziß aus Freising für sein engagiertes, wissenschaftliches Arbeiten an der Verbesserung der Bierqualität und seinen Einsatz für den Erhalt des Bayerischen Reinheitsgebots

(31.5.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld