Autofahrerin mit fünf Promille gestoppt

Polizei

Fünf Promille hat die Polizei bei in Moormerland bei einer Autofahrerin gemessen.

In Moormerland (Niedersachsen) hat die Polizei eine Frau mit erheblichem Alkoholpegel aus dem Verkehr gezogen. Die 59-Jährige aus Offenbach wurde am 5. März nachmittags angehalten und kontrolliert. Bei einem Alkoholtest zeigte das Atemmessgerät fünf Promille an – ein Wert, der für "Normalsterbliche" lebensgefährlich sein kann. Nach Angaben der Polizei war die Frau weder wegen ihrer Fahrweise aufgefallen, noch hatte sie einen Unfall verursacht. Eine Blutprobe wurde angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

(7.3.2017)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld