Bayerischer Brauerbund würdigt Bierideen

Goldene BierIdee 2017

In München wurde die Auszeichnung "Goldene BierIdee 2017" verliehen. (Foto: Bayerischer Brauerbund)

Der Bayerische Brauerbund e.V. und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband e.V. haben am 18. Mai in der Alten Kongresshalle, München die "Goldene BierIdee 2017" verliehen. Die Auszeichnung würdigt Personen und Initiativen, die sich um die Präsentation bayerischer Bierspezialitäten verdient gemacht haben.

Auszeichnungen gingen an:
Jeff Maisel, Geschäftsführer der Brauerei Gebrüder Maisel in Bayreuth für die "Maisel's Bier-Erlebnis-Welt" mit dem Gastronomiekonzept "Liebesbier – aus Liebe zum Bier"

Tourismusverband Neumarkt e.V., Neumarkt für die "Neumarkter Schmankerlwochen 2016: BierKüchen – Gebrautes liebt Gekochtes, Gebratenes und Geschmortes"

Dr. Johannes Lang, Historiker und Stadtheimatpfleger der Stadt Bad Reichenhallfür die Entdeckung des "Reichenhaller Reinheitsgebots von 1493"

(24.5.2017)


 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld