Bessere Hopfenernte erwartet

Hopfen

Hopfen

Es zeichnet sich ab, dass in Deutschland in diesem Jahr mehr Hopfen geerntet werden kann als 2013. Der Verband Deutscher Hopfenpflanzer erwartet bundesweit einen Ertrag von rund 35.386 t. Allein in der bayerischen Hallertau, mit fast 15.000 Hektar das größte zusammenhängende Anbaugebiet der Welt, dürfte das Aufkommen bei ca. 30.500 t liegen.

2013 haben die Hopfenbauern bundesweit lediglich 27.554 t ernten können. Nasskalte Wetterbedingungen im Frühjahr, Hagel sowie eine Hitzewelle im Sommer hatten den Hopfenpflanzen zugesetzt die Erträge geschmälert. In diesem Jahr haben milde Temperaturen bereits einen frühen Anbaustart ermöglicht. Nach Angaben des Hopfenpflanzerverbands sind die Bestände gesund und lassen eine gute Qualität erwarten.

Deutschland ist nach den USA der zweitgrößte Hopfenproduzent der Welt.

(27.8.2014)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld