Besucherrekord auf dem Hallertauer Bierfestival

Hallertauer Bierfestival

Organisatoren des Hallertauer Bierfestivals und Vertreter der Schlossbrauerei Au-Hallertau, deren Festbier ausgezeichnet wurde (Bild: Martin Hellerbrand).

Über 8.000 Besucher – mehr als jemals zuvor – kamen bei durchgängig gutem Wetter zum 3. Hallertauer Bierfestival, das vom 13. bis 15. Juni in Attenkirchen stattfand. Auf dem nach Angaben der Veranstalter größten Bierverkostungs-Festival in Bayern wurden mehr als 100 Hektoliter Bier in 0,25 Liter-Gläsern ausgeschenkt. Mehr als 90 verschiedene Sorten konnten probiert werden. Dazu gab es ein umfangreiches Musik- und Unterhaltungsprogramm.

Die Festival-Besucher konnten nicht nur ausgiebig Bier testen, sondern auch Stimmen für die angebotenen Gerstensäfte abgeben. Am besten Schnitt das eigens für die Veranstaltung eingebraute Festivalbier der Schlossbrauerei Au-Hallertau ab, das dafür als "Hallertaus Liebling" ausgezeichnet wurde.

Kontakt und weitere Informationen: www.hallertauer-bierfestival.de

(23.7.2014)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld