Betrunkener Autofahrer mit 5 Promille rammt und randaliert

Polizei

Einiges zu Schulden kommen lassen hat sich ein betrunkener Mann, der am 25. Juli abends mit seinem Auto im Nürnberger Stadtteil Langwasser unterwegs war. Erst fuhr der 38-Jährige bei Rot über eine Ampel und rammte dabei einen vor ihm stehenden Smart. Danach stieg er aus, beschimpfte den Smartfahrer und schlug ihm sogar ins Gesicht. Schließlich traf die Polizei ein und bat den Randalierer zum Alkoholtest. Der ergab einen Blutalkoholwert von 5 Promille – ein Wert, der für "Normalsterbliche" tödlich sein kann.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er wurde umgehend zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

(30.7.2014)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld