Bier darf jetzt auch in Minigläsern ausgeschenkt werden

Bierzapfen

Bier darf seit Jahresanfang auch in 0,15- und 0,33-Liter-Gläsern ausgeschenkt werden. Das sieht das neue und Mess- und Eichgesetz vor, das in Deutschland zum 1. Januar in Kraft getreten ist. Mit dem neuen Regelwerk wurde eine EU Richtlinie aus dem Jahr 2002 umgesetzt, deren Übergangsfristen Ende 2014 abgelaufen sind.

Ob sich die neuen Glasgrößen in der Gastronomie durchsetzen werden ist fraglich. Im Rahmen einer Umfrage, die der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) im April 2014 durchführte, hatten nur wenige Wirte Interesse an den neuen Varianten bekundet. Kein einziger der Befragten hatte damals von der bevorstehenden Einführung der neuen Maßeinheiten gehört.

(20.1.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld