Bierabsatz der Brauerei Egger gesunken

Biere der Brauerei Egger

Biere der Brauerei Egger (Bild: Brauerei Egger)

Die in Unterradlberg (Österreich) ansässige Brauerei Egger hat 2014 laut eigenen Angaben 811.000 Hektoliter Bier produziert. Das waren 2,3 Prozent bzw. 19 Hektoliter weniger als im Vorjahr. Rund 25 Prozent des Ausstoßes gingen in den Export. Einen Grund für den Rückgang sieht das Unternehmen in der ungünstigen Witterung, die im Sommer geherrscht habe, berichtet das Wirtschaftsblatt. Der Umsatz sank um 2 Millionen Euro auf 49 Millionen Euro.

Die Brauerei Egger wurde 1675 gegründet, beschäftigt 70 Mitarbeiter und ist laut eigenen Angaben die zweitgrößte Privatbrauerei in Österreich. Im letzten Jahr hat das Unternehmen rund 3,5 Millionen Euro investiert, unter anderem in eine neue Tankanlage und in Technik zur Produktion von alkoholfreiem Bier.

(17.4.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld