Biere des Monats - März 2017

Biere des Monats

Biere des Monats: Wasseralfinger Spezial, Hasen-Bräu Augsburger Original Kellerbier und Härtsfelder Goiß

Biermarken

Tegernser Hell, Schlossbrauerei Odelzhausen Operator Dunkler Doppelbock und Brauerei Meister Festibier

Bier

Stauder Premium Pils, Turmbläser Landbier, Steinie² Original und Falkenfelser Premium Pilsener

Biersorten

Zillertal Weissbier hell, Perlenbacher Hefeweissbier und Gold Ochsen Original

Bier

Kaiser Pils, Wolferstetter Export Hefe Weizen und Stuttgarter Hofbräu Pilsner

Biermarken

Privatbrauerei Gießen Black Porter, Stades leicht, Astra Rotlicht und Heineken Panach'

Die Biere aus unserer Datenbank mit mehr als 4.400 Einträgen, die im März am häufigsten geklickt wurden.

1. Wasseralfinger Spezial
"Gebraute Lebensfreude" (Etikett) aus dem Sortiment der Löwenbrauerei Wasseralfingen mit Sitz in Aalen (Baden-Württemberg). Alkoholgehalt: 5,2 % Vol.

2. Hasen-Bräu Augsburger Original Kellerbier
Unfiltriertes Kellerbier der Hasen-Bräu Brauereibetriebsgesellschaft GmbH in Augsburg. Alkoholgehalt: 5,4 % Vol.

3. Härtsfelder Goiß
"Spritziger PartyMix" (Etikett) aus 50 % Bier und 50 % Cola mit Kirschgeschmack. Hergestellt von der Härtsfelder Familienbrauerei Hald aus Dunstelkingen in Baden-Württemberg.

4. Privatbrauerei Kesselring Steinie² Original
Das "geniale Bier" (Hersteller) mit Einstein-Konterfei und -zitaten auf dem Etikett. Das in 0,33 l-Flaschen erhältliche Steinie² wird von der Brauerei Kesselring im fränkischen Marktsteft produziert. Alkoholgehalt: 5,3 % Vol.

5. Falkenfelser Premium Pilsener
Pils aus dem Angebot des Discounters Netto. Alkoholgehalt: 4,9 % Vol.

6. Schlossbrauerei Odelzhausen Operator Dunkler Doppelbock
Dunkler Doppelbock der Schlossbrauerei Odelzhausen (Alkoholgehalt: 7,5 % Vol.). "Festtrunk zur Eröffnung des Münchner Nationaltheaters 1963", informiert das Etikett.

7. Brauerei Meister Festbier
Saisonbier der Brauerei Meister, an deren Sitz in Unterzaunsbach, einem Ortsteil von Pretzfeld in Oberfranken, es eine Gaststätte mit Pension und Biergarten gibt. Alkoholgehalt: 5,5 % Vol.

8. Turmbläser Landbier
Weiteres Bier aus dem Angebot des Discounters Netto. Es wird als "mild und ausgereift" beschrieben.

9. Stauder Premium Pils
Als "die kleine Persönlichkeit" angepriesenes Bier der Privatbrauerei Jacob Stauder mit Sitz in Essen. Laut Etikett "persönlich gebraut" mit "persönlich ausgesuchten Aromahopfen".

10. Heineken Panach'
Biermischgetränk des Frankreichablegers von Heineken.

11. Stades Leicht
Bier mit 2,8 % Vol. Alkoholgehalt, das der Hersteller, die Dortmunder Actien-Brauerei, als "spritzig leicht, pilsig stark" beschreibt.

12. Perlenbacher Hefe Weissbier
Weizenbier aus dem Angebot von Lidl. "Ein herzhaftes Hefeweißbier voller Harmonie und Spritzigkeit", sagt der Hersteller. Alkoholgehalt: 5,5 % Vol.

13. Zillertal Weißbier
Als "bernsteinfarben, elegant, fruchtig und frisch im Geschmack" beschriebenes Weizenbier aus Zell am Ziller in Tirol (Alkoholgehalt: 5 % Vol.).

14. Privatbrauerei Gießen Black Porter
Porter der Privatbrauerei Gießen. Enthält neben klassischen Bierzutaten auch Glukose-Fruktose-Sirup. Alkoholgehalt: 4,6 % Vol.

15. Astra Rotlicht
Stärkere Astra-Variante (Alkoholgehalt: 6 % Vol.). "Gebraut mit Liebe und mehr Alkohol" (Etikett). Im Februar hat die Hamburger Marke Astra, die zum dänischen Carlsberg-Konzern gehört, ein neues Biermischgetränk namens "Kiezmische" auf den Markt gebracht. Die Variante ersetzt das Astra Alsterwasser und hätte eigentlich als Radler vermarktet werden sollen. Nach Protesten wird die Kreation jetzt doch wieder unter der Bezeichnung Alsterwasser angeboten (>mehr) ...

16. Wolferstetter Export Hefe Weizen
Weizenbier, das der Hersteller, die Wolferstetter Bräu Georg Huber KG in Vilshofen, als "Glanzlicht bayerischer Braukunst" anpreist.

17. Kaiser Pils Premium Klassik
Pils von Kaiser Bräu in Pegnitz (Oberfranken). Die Brauerei hat mittlerweile auch Biere mit intensiven Hopfennoten im Angebot (siehe Veldensteiner California Common und Veldensteiner Mandarina Bavaria)

18. Stuttgarter Hofbräu Pilsner
Als "würzig-frisch" beschriebenes Pils der zur Radeberger-Gruppe gehörenden Stuttgarter Hofbräu AG & Co. KG, ehemals offizieller Lieferant des württembergischen Königshofs. Alkoholgehalt: 4,9 % Vol.

19. Gold Ochsen Original
Exportbier, das die Brauerei Gold Ochsen als "Ulms flüssiges Gold" vermarktet.

20. Tegernseer Hell
"Das typisch bayerische helle Vollbier" (Etikett), hergestellt vom Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee, das mit "über tausendjähriger Brautradition" wirbt. Alkoholgehalt: 4,6 % Vol.

Frühere Platzierungen in unserem Ranking "Biere des Monats" finden Sie >hier.

(1.4.2017)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld