Biersommelier-Verband knackt 1.000-Mitglieder-Marke

Biersommelier Philipp Ketterer

Tausendstes Mitglied im Biersommelier-Verband: Philipp Ketterer (Fotos: Verband der Diplom-Biersommeliers)

Sieht seinen Verband auf einem guten Weg: Präsident Christoph Kämpf

Der Verband der Diplom-Biersommeliers wächst. Auf der Jahreshauptversammlung, die vom 14. bis 16. Oktober bei der Kulmbacher Brauerei stattfand, wurde mit Philipp Ketterer offiziell das tausendste Mitglied begrüßt, was für Präsident Christoph Kämpf einen symbolischen Meilenstein darstellt: "Als vor über zehn Jahren der Verband gegründet und die ersten Biersommeliers ausgebildet wurden, hat niemand gedacht, dass daraus eine derartige Bewegung werden und das Thema Bier wieder so positiv von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Wir sind auf dem richtigen Weg hin zu einem Berufsverband, den wir zusammen mit einer begeisterten, engagierten und großen Basis schaffen, die hinter den Zielen des Verbands steht und diese in die breite Öffentlichkeit trägt."

Neumitglied Ketterer bezeichnete den Verband als "tolle Institution, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten und zu bleiben, um zu fachsimpeln, sich gegenseitig zu inspirieren und dabei Freude zu haben."

Satzung verabschiedet
Auf der Mitgliederversammlung verabschiedeten die rund 200 Teilnehmer einstimmig eine aktualisierte Satzung. Präsident Christoph Kämpf betonte, dass sich der Verband an der Schwelle zu einem Berufsverband befinde und daher im kommenden Jahr die Weichen für eine stärkere Professionalisierung gestellt werden müssten. Die Vorschläge stießen bei der Basis auf Zustimmung. Das Präsidium wird in den kommenden Monaten ein Konzept für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben ausarbeiten.

Website-Relaunch
Von steigendem Interesse der Medien und der Öffentlichkeit sowie zunehmender Unterstützung seitens der Bierbranche für den Verband sprach Präsidiumsmitglied Klaus Artmann. „Der Stellenwert von Biersommeliers als Botschafter des Genusses steigt;“, ist er überzeugt. „Die Medien suchen das Gespräch und binden die Meinung von Kollegen aus unserem Kreis in ihre Berichte über Bierspezialitäten ein.“ Laut Artmann, der beim Verband für den Bereich Marketing verantwortlich ist, steigen die Besucherzahlen der offiziellen Website der Organisation (www.biersommelier.de) kontinuierlich. Die Homepage befindet sich gerade in einer Relaunch-Phase, das Serviceangebot für die User wird erweitert.

Die nächste Jahreshauptversammlung der Biersommeliers findet vom Vom 13. bis 15. Oktober 2017 in Ried im Innviertel (Österreich) statt.

Über den Biersommeliers-Verband
Der in Obertrum (Österreich) ansässige Verband der Diplom-Biersommeliers wurde 2005 gegründet. Die Mitglieder eint das gemeinsame Ziel, das Image der Bierkultur zu fördern und das Berufsbild des Biersommeliers in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Neben der Website als zentralem Informationsinstrument mit einer Biersommeliers-Suche bietet der Verband auch Weiterbildungsmaßnahmen etc. an.

Kontakt und weitere Informationen: www.biersommelier.de

(18.10.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld