Biersommeliers trafen sich bei Köstritzer

Biersommeliers bei der Köstritzer Schwarzbierbrauerei

Mitglieder des Verbands der Diplom-Biersommeliers trafen sich in der Köstritzer Schwarzbierbrauerei. (Foto: Brauerei)

In der Köstritzer Schwarzbierbrauerei fand am 23. Mai ein Treffen der Sektion Ost des Verbands der Diplom-Biersommeliers statt. 18 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich mit Kollegen auszutauschen. Bei einer Blindverkostung ging es außerdem darum, Bierstile zu erkennen und Unterschiede herauszuschmecken. Abschließend konnten die Fachleute verschiedene Bockbiere probieren.

Der in Obertrum (Österreich) ansässige Verband der Diplom-Biersommeliers wurde 2005 gegründet. Im deutschsprachigen Raum zählt die Organisation derzeit rund 1.280 Mitglieder. Im Osten Deutschlands sind es 50. Biersommeliers geht es darum, das Image der Bierkultur zu fördern und das Berufsbild des Biersommeliers in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Der Biersommelier-Verband bietet auch Weiterbildungsseminare, Schulungen etc. an.

Kontakt und weitere Informationen: www.biersommelier.org

(27.5.2017)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld