Big in Japan: Schussenrieder Brauerei holt Gold bei Bierwettbewerb in Yokohama

Ott Spezial der Schussenrieden Brauerei

Hat Gold bei einem Bierwettbewerb in Japan gewonnen: Das Exportbier "Ott Spezial" der Schussenrieder Brauerei. (Foto: Brauerei)

Das Exportbier "Ott Spezial" der Schussenrieder Brauerei (Baden-Württemberg) hat beim Wettbewerb "The International Beer Cup" in Japan eine Goldmedaille in der Kategorie "Dortmunder/Export or German-Style Oktoberfest" geholt. Bei dem Gerstensaft-Contest, der seit 2008 jedes Jahr ausgetragen wird, bewerteten diesmal 64 Juroren 554 Biere aus 24 Ländern hinsichtlich Kriterien wie Geschmack, Geruch, Optik. Für die besten Gebräue gab es Gold-, Silber- und Bronzeauszeichnungen in zahlreichen Style-Rubriken. Die Sieger wurden am 17. September auf dem Great Japan Beer Festival in Yokohama bekannt gegeben.

Das "Ott Spezial" hat in diesem Jahr bereits zwei weitere Goldmedaillen erhalten, und zwar vom Genussmagazin "selection" und beim "Superior Taste Awards" des International Taste & Quality Institute (iTQi). Bei der Herstellung des Exportbiers mit 5,3 % Alkoholgehalt und 13,2 % Stammwürze setzt die Schussenrieder Brauerei die kalte Gärführung in offenen Edelstahlbottichen. Die Lagerzeit beträgt sechs Wochen. Gebraut wird der Gerstensaft ausschließlich mit Rohstoffen aus Oberschwaben.

(24.11.2017)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld