Bitburger: Umsatzplus trotz sinkender Absätze

Bitburger Pils

Bitburger Pils

Bitburger hat im letzten Jahr 7,2 Millionen Hektoliter Bier verkauft – 2,8 Prozent weniger als 2013. Der Großteil des Absatzes entfiel mit 3,9 Millionen Hektolitern auf die Hauptmarke Bitburger Pils. Deutliche Steigerungen gab es nach Angaben des Unternehmens aus der Eifel bei alkoholfreiem Bier und im Fassbrause-Segment. Seinen Umsatz konnte der Konzern, zu dem unter anderem auch  Köstritzer, Licher, König Pilsener und Wernesgrüner gehören, um 2,4 Prozent auf rund 787,7 Millionen Euro steigern.

(9.2.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld