BrauBeviale: Bierwettbewerb, Verkostungen und Newcomer-Förderung

BrauBeviale in Nürnberg

Vom 8. bis 10. November findet in Nürnberg die BrauBeviale statt. (Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Vom 8. bis 10. November findet in Nürnberg die BrauBeviale statt. Aussteller aus dem In- und Ausland werden auf der Investitionsgütermesse wieder Rohstoffe, Technologien, Logistiklösungen und Marketingideen rund um die Getränkeproduktion präsentieren. Auch Preisverleihungen und Bierverkostungen stehen auf dem Programm. Unter anderem werden die Gewinner beim European Beer Star bekanntgegeben und gekürt, der zu den größten Bierwettbewerben der Welt zählt.

Am Tag vor Messebeginn nehmen Fachleute beim mittlerweile fünften European MicroBrew Symposium Märkte, Trends und Technologien unter die Lupe. Geschäftsführer, Inhaber, technische Leiter und Braumeister europäischer Mikro- und Gasthausbrauereien sowie Vertreter der Zulieferindustrie besuchen die Konferenz.

Verkostungen für Fachhändler, Gastronomen, Hersteller und alle anderen interessierten Messegäste werden wieder in der sog. "Craft Beer Corner" angeboten. Darüber hinaus schenken zahlreiche Restaurants, Kneipen und Cafés unter dem Motto "BierErlebnis Nürnberg" während der Messe Bier- und Brauspezialitäten aus.

Förderung für Newcomer
Auch dieses Jahr erhalten junge, innovative Unternehmen aus Deutschland unter bestimmten Bedingungen für ihren Messeauftritt eine Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Präsentation an einem Gemeinschaftsstand wird mit einer Kostenübernahme von bis zu 70 Prozent unterstützt. Ausführliche Informationen  erhalten Interessenten bei der NürnbergMesse: Bettina Wild, Tel 0911/86 06-81 78 oder unter www.braubeviale.de/gju.

2015 kamen mehr als 37.000 Besucher zur BrauBeviale, um sich über das Angebot vonfast 1.100 Ausstellern zu informieren.

www.braubeviale.de

(4.5.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld