Craft Beer-Arena auf der Internorga

Auf der Internorga in Hamburg gibt es wieder eine Craft Beer-Arena. (Foto: Hamburg Messe und Congress / Stephan Wallocha)

Auf der Gastronomiemesse Internorga (9. bis 13. März 2018) in Hamburg gibt es wieder eine Craft Beer-Arena. Dort präsentieren und servieren zum mittlerweile vierten Mal Vertreter von über 30 großen und kleinen Brauereien aus Europa und Nordamerika ihre Kreationen. Wieder dabei sind beispielsweise Maisel & Friends, BRLO oder die Kreativbrauerei Kehrwieder. Premiere  feiern in diesem Jahr unter anderem Insel-Bräu von der Fraueninsel im Chiemsee, die Superfreunde aus Berlin, die Detmolder Privatbrauerei Strate und CraftBEE aus Kassel. "Die CRAFT BEER Arena ist ein wichtiger Anlaufpunkt auf der INTERNORGA und ein Muss für alle Messe-Besucher. Hier ist es möglich, den Dialog über Bierkultur zu führen, und die Macher großartiger Biere zu treffen", so Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin Hamburg Messe und Congress GmbH. Viele internationale Craft Beer-Anbieter würden die Internorga als Plattform nutzen, um von hier aus ihren Vertrieb in den deutschen und europäischen Markt zu starten.

Die Internorga ist eine Messe für Hotellerie, Gastronomie, Bäckereien und Konditoreien. Jedes Jahr im März präsentieren mehr als 1.300 nationale und internationale Aussteller über 95.000 Fachbesuchern ihre Produkte, Trends und Innovationen. Begleitet wird die Messe durch Fachkongresse, ein Rahmenprogramm und Branchenwettbewerbe.

(27.1.2018)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld