Craft Beer-Spezialist übernimmt Brauerei in der Hallertau

Florian Kuplent

Hat die Brauerei Wolnzach gekauft: Diplom-Braumeister Florian Kuplent. (Foto: Urbanchestnut.com)

Die Bürgerbräu Wolnzach AG hat einen neuen Besitzer. Das im bayerischen Hopfenanbaugebiet Hallertau ansässige Unternehmen hatte vor Kurzem den Betrieb eingestellt und wurde jetzt von Florian Kuplent gekauft. Der Diplom-Braumeister wird voraussichtlich ab kommendem Sommer traditionelle deutsche Bierstile brauen, aber auch Craft Beer-Kreationen anbieten.

Kuplent wurde in Mühldorf am Inn geboren und ist Gründer und Mitinhaber der 2011 im Mittleren Westen der USA eröffneten Urban Chestnut Brewing Company. Die Mikrobrauerei setzt laut eigenen Angaben auf unkonventionelle, aber qualitativ hochwertige Zutaten, experimentelle wie auch traditionelle Rezepturen und auf handwerkliche Braukunst. "Ich beschäftige mich schon länger mit dem Gedanken, einen Standort in Deutschland zu betreiben. Wir sind seit fünf Jahren aktiver Teil der amerikanischen Craft-Beer-Bewegung und beobachten, dass der Zug in Deutschland immer schneller ins Rollen kommt. Ich möchte in dieser spannenden Zeit in meinem Heimatland dabei sein", sagt Kuplent über seine Pläne.

(11.1.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld