Crowdfunding für Low Carb-Bier

Low Carb-Bier Nixe Extra Dry

Low Carb-Bier Nixe Extra Dry (Bild: Nixe-Bier.com)

Auf Low Carb-Bier setzt das 2013 gegründete Brauerei-Start-up Nixe. Das Unternehmen bietet einen Gerstensaft mit der Bezeichnung "Nixe Extra Dry" an, der laut eigenen Angaben 75 Prozent weniger Kohlenhydrate und 30 Prozent weniger Kalorien enthält als herkömmliches Bier. Erhältlich ist die Variante mit einem Alkoholgehalt von 4,9 Prozent bisher vor allem in Österreich, wo sie auch produziert wird, sowie in Hamburg und Frankfurt. Auch online kann das Bier bestellt werden (>zum Shop).

Um die Bekanntheit ihrer Marke zu steigern und weiter expandieren zu können, sammeln die Macher derzeit Geld über die Crowdfunding-Plattform Conda.eu ein (>zur Kampagne). Hier können interessierte Investoren Anteile zwischen 100 Euro und 5.000 Euro erwerben. Ziel ist es laut Philip Dirschauer, Geschäftsführer der Nixe Deutschland GmbH, 100.000 Euro an finanziellen Mitteln zusammenzubekommen. Die Chancen stehen gut: In den ersten drei Tagen der Kampagne kamen bereits mehr als 40.000 Euro zusammen. Die Aktion läuft noch bis Ende Juli.

(30.5.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld