Diebe stehlen Brauerei Kabel im Wert von 10.000 Euro

Polizei-Einsatzfahrzeug

Einer Brauerei in Sonneberg im Süden Thüringens wurden Kupferkabel im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen. Die Diebe haben laut Polizeiangaben einen Zaun zerstört und sind irgendwann im Zeitraum zwischen dem 9. und 11. September auf das Gelände des Unternehmens eingedrungen. Dort haben sie vier Rollen neuer Erdkabel, die eigentlich für Baumaßnahmen vorgesehen waren, abtransportiert und sind unentdeckt verschwunden. Offenbar wurden die Kabel von den Rollen entfernt, in Stücke geschnitten und abtransportiert. Die leeren Rollen ließen zurück. Arbeiter haben sie schließlich auf einem benachbarten Grundstück. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls.

(18.9.2017)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld