Dreiklang aus Musik-, Ess- und Bierkultur

Musik-, Ess- und Bierkultur

Musik-, Ess- und Bierkultur: Die Musikerin Cäthe und der Kreativkoch Franz Josef Steiner. (Foto: Köstritzer)

"Wie schmeckt Musik?" lautete die zentrale Frage beim Köstritzer Music Cooking Club am Abend des 28. Oktober direkt an der Spree in Berlin. Der Kreativkoch Franz Josef Steiner kreierte ein Drei-Gang-Menü, das drei Songs der Musikerin Cäthe kulinarisch interpretierte. Dabei ließ er sich von den unterschiedlichen Stilen und internationalen Einflüssen der Musik inspirieren. "Musik und Kochen besteht aus den gleichen Elementen: Komposition und Leidenschaft", so Steiner.

"Die Verbindung von Komposition und Leidenschaft gilt auch für das Brauen von Bierspezialitäten", betont Stefan Didt, Markendirektor Köstritzer. "Mit dem Dreiklang von Braukunst, Kochkunst und Musikkunst möchten wir besondere Genusserlebnisse schaffen und Kulinarik- und Musikfans neue Inspiration geben". Der Köstritzer Music Cooking Club wurde von der Köstritzer Brauerei initiiert, die mit ihrem Schwarzbier laut eigenen Angaben in Deutschland führend ist. Die neuesten Kreationen der Brauerei sind Red Lager, Pale Ale und Witbier aus der sog. "Meisterwerke"-Edition.

Kontakt und weitere Informationen: www.koestritzer.de

(3.11.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld