Einbruch bei der Brauerei Irlbach

Polizeifahrzeug

Einbrecher haben die Brauerei Irlbach heimgesucht. Laut Polizeiangaben sind die bislang unbekannten Täter irgendwann zwischen 17.30 Uhr am 22. Oktober und 4,45 Uhr am 23. Oktober auf das Gelände des Unternehmens in Irlbach bei Straubing in Niederbayern eingedrungen. Anschließend schlugen sie ein Fenster ein und hebelten ein weiteres aus, um in ein Gebäude auf dem Areal zu gelangen. Aus einem Büro stahlen sie einen in der Wand verankerten rund 60 x 40 cm großen Stahltresor, in dem ein Geldbetrag im niedrigen vierstelligen Bereich deponiert war. Außerdem ließen die Langfinger Münzgeld aus einer Kaffee- und einer Wechselgeldkasse mitgehen …

(24.10.2017)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld