Fachmesse mit Craft Beer Corner

Craft Beer Corner auf der BrauBeviale

"Craft Beer Corner" heißt ein Bereich auf der BrauBeviale, wo man Bier aus verschiedenen Ländern probieren kann. (Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Vom 8. bis 10. November findet in Nürnberg die BrauBeviale statt. Auf der Fachmesse für die Getränkewirtschaft wird es auch in diesem Jahr einen Bereich (Halle 9), genannt "Craft Beer Corner", geben, wo Besucher unter Anleitung ausgebildeter Biersommeliers mehr als 250 Biere aus 20 Ländern probieren können. Ausgeschenkt werden unter anderem Gebräue mit exotischen Namen wie "will decide later", "Smoky Melon", "Killer Cucumber Ale", "Mala Vida", "Schokobär", oder "Franconian Black". Auch etwas klassischer Varianten sind erhältlich. Außerdem sind Vorträge zu Themen wie "Food-Pairing - welches Bier passt zu welchem Essen" und "Fehlaromen im Bier" angekündigt. Die Teilnahme an den Verkostungen ist im Eintrittspreis der BrauBeviale enthalten.

Die BrauBeviele findet seit 1978 im Nürnberger Messezentrum statt. Auf der Investitionsgütermesse informieren Aussteller aus dem In- und Ausland über Rohstoffe, Technologien, Logistiklösungen und Marketingideen rund um die Getränkeproduktion. Im letzten Jahr informierten sich mehr als 37.000 Besucher über das Angebot von 1.083 Firmen.

www.braubeviale.de

(25.10.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld