Fünfmal Gold für die Brauerei Dinkelacker

DLG-Gold-Gewinner der Brauerei Dinkelacker

DLG-Gold-Gewinner der Brauerei Dinkelacker.

Fünf Biere aus dem Sortiment der Stuttgarter Brauerei Dinkelacker hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft bei ihrer Qualitätsprüfung mit Gold ausgezeichnet. Prämiert wurden die Sorten Dinkelacker CD Pils, Dinkelacker Kellerbier, Schwaben Bräu "Das Echte" Märzen sowie das Hefe Weizen und das Kristall Weizen der Marke Sanwald. Das Sanwald Hefeweizen hat damit zum zehnten Mal in Folge Gold geholt. Bier der Brauerei Dinkelacker kann online über einen Shop auf der Unternehmenswebsite bestellt werden.

Bei ihrer jährlich stattfindenden Qualitätsprüfung nimmt die DLG jeweils mehrere hundert Biere und Biermischgetränke aus dem In- und Ausland unter die Lupe. Im Labor werden sie hinsichtlich Kriterien wie Schaumstabilität, Extrakt- und Alkoholgehalt, Stammwürze sowie Trübung und Haltbarkeit untersucht. Darüber hinaus verkosten Experten jeweils zwei unterschiedlich alte Proben und bewerten Faktoren wie Geruch, Vollmundigkeit, Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Frische und Geschmacksstabilität. Produkte, die alle Testkriterien fehlerfrei erfüllen, werden mit Goldmedaillen ausgezeichnet. Bei geringen Abweichungen, beispielsweise was den Geschmack und Geruch betrifft, gibt es Silber, bei mehreren geringen Abweichungen Bronze.

(23.1.2018)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld