Glühbier statt Glühwein

Winter Beer Day

Rund 3.000 Besucher kamen zum Winter Beer Day in Hamburg (Foto: Henning Angerer)

Mit Glühbier statt Glühwein konnten am 19. November die rund 3.000 Besucher des 4. Winter Beer Day in den Hamburger Schanzenhöfen anstoßen. Dort schenkten 18 Craft Bier-Brauereien aus dem In- und Ausland an die 60 Bierkreationen aus, darunter Ales, Stouts, Porter, und spezielle Winterbierkreationen. Vertreten waren unter anderem die Ratsherrn Brauerei, Hopper Bräu, das Wildwuchs Brauwerk und die Kehrwieder Kreativbrauerei aus Hamburg, Stone Brewing aus Berlin, Ugly Duck und Fanø Bryghus aus Dänemark sowie Birrificio Indipendente Elav aus Italien.

In Workshops konnten sich sowohl Biernerds als auch Craft Beer-Neulinge mit Sommeliers und Brauern über Themen wie Glühbier und India Pale Ale austauschen und verschiedene Biere verkosten. Außerdem gab es Live-Musik und Speisen aus dem Braugasthof "Altes Mädchen". Die nächsten Craft Beer Days finden im Sommer 2017 statt.

Weitere Informationen: www.craftbeerdays.de

(20.11.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld