Heineken hat im ersten Halbjahr beim Bierabsatz zugelegt

Heineken hat mehr Bier verkauft

Heineken hat im ersten Halbjahr mehr Bier verkauft.

Heineken hat im ersten Halbjahr zugelegt. Seinen Bierabsatz konnte der zweitgrößte Braukonzern der Welt laut eigenen Angaben um 2,6 Prozent auf 101,3 Millionen Hektoliter steigern. Zuwachs gab es unter anderem in Nord- und Südamerika sowie in Europa. In China und in Vietnam gingen die Verkäufe zurück. Der Umsatz zog um 3,8 Prozent an und erreichte 10,48 Millionen Euro. Der Gewinn des Konzerns mit Sitz in Amsterdam lag bei 871 Millionen Euro.

(1.8.2017)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld