Mehr Geld für Brauerei-Beschäftigte

Brauerei

Beschäftigte von Brauereien in Baden-Württemberg bekommen mehr Geld.

Der Arbeitgeberverband der Ernährungsindustrie Baden-Württemberg und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten haben einen neuen Tarifvertrag ausgehandelt. Die Gehälter der rund 2.000 Beschäftigten im Brauereiwesen im Südwesten werden rückwirkend zum 1. März um 2,5 Prozent und ab 1. Februar 2016 um weitere 2,4 Prozent erhöht. Die neue Tarifvereinbarung gilt 24 Monate und kann frühestens zum 31. Januar 2017 gekündigt werden.

(12.4.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld