Oktoberfest-Auftakt: Eine Million Besucher, eine Million Maß Bier

Oktoberfest

Rund eine Million Besucher haben die Veranstalter am ersten Oktoberfest-Wochenende gezählt.

Am 19. September ist das Oktoberfest in München gestartet. Die Zahl der Besucher lag am ersten Wiesn-Wochenende nach Angaben der Festleitung bei rund einer Million. Die Wirte schätzen, dass sie wie im letzten Jahr etwa eine Million Maß Bier ausgeschenkt haben. Zehn Ochsen wurden verspeist – zwei weniger als 2014. Gestiegen ist dagegen die Nachfrage nach vegetarischen Gerichten.

Um 13.20 Uhr, also keine anderthalb Stunden nach der Eröffnung des Volksfests, mussten die Sanitäter des Roten Kreuzes die erste "Bierleiche" versorgen. Es handelte sich um einen 50-jährigen Mann, der vor einem der großen Zelte zusammengebrochen war und mit einer Alkoholvergiftung zu den Helfern gebracht wurde. 2014 wurde das erste Alkoholopfer "erst" um 14.05 behandelt ...

Das Oktoberfest dauert noch bis 4. Oktober. Insgesamt werden wie in den Vorjahren rund sechs Millionen Besucher erwartet.

(21.9.2015)


 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld