Sieben DLG-Medaillen zum 75. Geburtstag

Fischer's Brauhaus

Für sieben Biere hat Fischer's Brauhaus bei der DLG-Prüfung Goldmedaillen erhalten.

Fischer's Brauhaus hat erfolgreich an der Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) teilgenommen. Sieben Sorten der im baden-württembergischen Mössingen ansässigen Brauerei haben Goldmedaillen erhalten. Die DLG nimmt jedes Jahr mehrere hundert Biere unter die Lupe und zeichnet die besten mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen aus. Diesmal wurden mehr als 800 Gerstensäfte im Labor geprüft sowie von Fachleuten getestet und bewertet.

Die Goldmedaillen wurden am 3. März von Hans-Walter Janitz, Geschäftsführer des Baden-Württembergischen Brauerbunds, in Fischer's Brauhaus an den Besitzer und Braumeister Heinrich Fischer überreicht, der an diesem Tag auch seinen 75. Geburtstag feierte. Zu den Gratulanten zählten unter anderem auch Dipl. Ing. Hubertus Schneiderbanger vom Forschungszentrum Weihenstephan und Michael Bulander, Oberbürgermeister von Mössingen.

Heinrich Fischer führt seit 1960 Fischer's Brauhaus in Mössingen am Fuß der Schwäbischen Alb. Seit 1973 gehört auch ein Hotel zum Unternehmen. 1992 wurde außerdem eine Gasthausbrauerei im rund 15 Kilometer entfernten Tübingen eröffnet.

Bier aus Fischer's Brauhaus kann online über den Biershop Baden-Württemberg bestellt werden.

(5.3.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld