Stinktier bleibt in Bierdose stecken

Stinktier

Stinktier in freier Wildbahn

In Oxford im Südwesten des US-Bundesstaats Ohio hat ein durstiges Stinktier die Polizei auf den Plan gerufen. Das Tier hatte die Reste aus einer Bierdose (Marke: Miller Light) schlürfen wollen und sich mit dem Kopf in der Büchse verfangen. Danach irrte es laut Medienberichten orientierungslos umher, knallte gegen diverse Hindernisse und versuchte vergeblich, sich zu befreien.

Ein Anwohner verständigte schließlich die Polizei. Ein speziell geschulter Ordnungshüter schaffte es, die Dose zu entfernen, und zwar ohne dass das Tier die für seine Art typische Duftwolke versprühte …

(23.9.2014)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld