Tschechien: Brauereien exportieren mehr Bier

Tschechien Flagge

Tschechiens Brauer haben ihre Bierexporte 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent steigern können. Das berichten verschiedene Medien unter Berufung auf Angaben des tschechischen Brauereiverbands. 3,65 Millionen Hektoliter wurden demnach exportiert, größter Abnehmer war Deutschland. Im Inland habe es keine Zuwächse gegeben.

Beim Pro-Kopf-Konsum lag Tschechien auch im letzten Jahr im weltweiten Vergleich an der Spitze. Durchschnittlich hat jeder Bürger 144 Liter Bier getrunken.

(15.4.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld