Umfrage: Kein Bier vor Feierabend

Alkoholkonsum

Viele Deutsche finden Alkoholkonsum erst nach Feierabend akzeptabel, so das Ergebnis einer Umfrage.

Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat 1.009 Bundesbürger gefragt, ab welcher Tageszeit sie es frühestens akzeptabel finden, Alkohol zu trinken. Die meisten sind demnach dagegen, vor Feierabend zur Flasche zu greifen. Mehr als die Hälfte der Befragten gab an, es in Ordnung zu finden, zwischen 17 und 19 Uhr damit anzufangen, Bier, Wein, Schnaps und Co. zu konsumieren. Für die Stunden davor fiel die Zustimmung deutlich geringer aus. Mittags ein alkoholisches Getränk zu sich zu nehmen ist lediglich für 13 Prozent der der Umfrageteilnehmer akzeptabel. Zur Mittagszeit begleitend zu einer Mahlzeit ein Bier oder ähnliches zu trinken, finden immerhin 32 Prozent in Ordnung.

(16.12.2016)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld