Einbrecher öffnen mehr als 1.000 Bierflaschen und klauen Kronkorken mit Gewinncodes

König Pilsener

Unbekannte sind am Wochenende in einen Getränkemarkt in Mülheim an der Ruhr eingebrochen und haben mehr als 1.000 Flaschen König Pilsener geöffnet. Das Bier scheint die Gangster wenig interessiert zu haben. Die Polizei geht vielmehr davon aus, dass es ihnen um eine Kronkorken-Aktion ging, die die Duisburger König Brauerei derzeit veranstaltet und in deren Rahmen verschiedene Preise, darunter eine Hifi-Anlage, gewonnen werden können. Die Glücksritter klauten ausschließlich mit einem Gewinncode versehene Kronkorken. Etliche Nieten ließen sie am Tatort zurück. Flaschen haben sie nicht geleert. Die Polizei nimmt an, dass sich der Einbruch in der Zeit zwischen Samstagabend 21 Uhr und Montag 7 Uhr ereignete.

(18.8.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld