Zahl der Brauereien konstant

Brauereien ist in Deutschland

Die Zahl der Brauereien ist in Deutschland seit einiger Zeit relativ konstant.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts gab es 2014 in Deutschland 1.352 Brauereien, genauso viele wie 2013 und rund 70 mehr als zehn Jahre zuvor. 616 und damit fast die Hälfte aller Biersteller hatten 2014 ihren Sitz in Bayern, gefolgt von Baden-Württemberg (189) und Nordrhein-Westfalen. Die wenigsten Braustätten verzeichneten Schleswig-Holstein und Hamburg (26), Sachsen-Anhalt (23) und Mecklenburg-Vorpommern (22).

Nach längerer Durststrecke gestiegen ist im letzten Jahr der Absatz der bundesdeutschen Brauereien. Er lag mit rund 95 Millionen Hektolitern 1 Prozent über der Vorjahresmenge, jeder Bürger trank durchschnittlich 99,5 Liter Bier. Insgesamt geht es mit den Vekäufen bereits seit Längerem kontinuierlich bergab. 2001 hatte der Ausstoß der deutschen Bierhersteller noch fast 108 Millionen Hektolitern betragen.

(29.4.2015)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld