Bierkulturhotel in Ehingen

Das "BierKulturHotel" im Ehinger Zentrum.
Der Hotel-Komplex mit neuem Biergarten
Mit Holz aus dem alten Malzlager der Brauerei Schwanen ausgestattetes "Bierkistenzimmer"

Bier besitzt in Ehingen an der Donau einen großen Stellenwert. In der gerade einmal 25.000 Einwohner zählenden baden-württembergischen Kleinstadt in der Nähe von Ulm haben bis heute vier Brauereien ihren Sitz, die mehr als 40 Biersorten produzieren. Seit 2008 gibt es einen Bierwanderweg und seit Kurzem sogar ein "BierKulturHotel", das die Brauerei Schwanen errichten ließ. Der Familienbetrieb kooperiert mit der international bekannten Kette "Best Western".

Die neue Anlage in der Ehinger Altstadt, die mit vier Sternen klassifiziert wurde, umfasst drei Gebäude und einen neu angelegten Biergarten. Ein Teil der insgesamt 50 Gästeräume - die sogenannten Bierkistenzimmer - sind mit Hölzern aus einem ehemaligen Malzlager gestaltet. In andere sind Abschnitte der alten Ehinger Stadtmauer integriert. Zur Ausstattung gehören Accessoires wie eine hoteleigene Pflegeserie mit Shampoo, Duschgel, Bodylotion und anderen Produkten, die Bierhefe und Hopfen enthalten. Für Tagungen und Veranstaltungen stehen zwei Räume zur Verfügung, die insgesamt Platz für 54 Gäste bieten.

Gegenüber der Hotelanlage befindet sich der Sitz der Brauerei Schwanen mitsamt eigener Brauereigaststätte. Seit 1697 wird hier Bier gebraut. Das Angebot umfasst bis zu 19 Sorten, darunter ganzjährige Varianten wie Export, Pils und Weizenbier sowie saisonale Spezialitäten. Auch Brau- und Bierseminare sowie Brauereiführungen können gebucht werden.

Für die Freizeitgestaltung bietet die Region unter anderem Schlösser, Klöster und Museen sowie zahlreiche Wander- und Fahrradwege.

Kontakt und weitere Informationen:
www.bierkulturhotel.com
www.schwanen-ehingen.de

(Stand: 12.9.2012)