Monstein: "Last Beer Stop before Heaven"

"Last Beer Stop before Heaven": Die BierVision AG
Vor dem Eingang der Brauerei grüßt der Steinbock, das Graubündener Wappentier
Monstein
Bei der Herstellung werden v.a. regionale Rohstoffe verwendet
Die Jahresproduktion liegt bei mehr als 2.500 Hektolitern

Wenige Kilometer südlich vom Schweizer Tagungs- und Touristenzentrum Davos entfernt führt eine enge und steile Gebirgsstraße in den kleinen Ort Monstein, wo sich auf über 1.600 Metern die höchst gelegene Brauerei Europas befindet. Mit dem Brauen hat man hier 2001 angefangen. Mittlerweile verkauft die BierVision Monstein AG pro Jahr rund 2.500 Hektoliter. Geworben wird mit dem Slogan: "Last Beer Stop before Heaven".

Mungga, Wätterguoge ...
Das Angebot umfasst fünf Sorten. Von der Graubündnerischen Bezeichnung für Murmeltier hat das mit 3,5 % Alkohol relativ leichte Monsteiner "Mungga" seinen Namen. Das obergärige Bier mit Kölsch-Geschmack passt laut Brauerei sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten, Fisch oder auch zu Frischkäsevariationen. 

Nach dem Graubündner Wappentier benannt ist der SteinBock, ein Bio-Starkbier mit 6,5 % Alkohol, das aus regionalen Zutaten hergestellt wird. Als walnussig und rauchig wird das "Wättergouge Bier" beschrieben (passt u.a. zu gebratenem oder gegrilltem Fisch und Fleisch, Wild, Truthahn und Ente). "Kernigen Geschmack" zeichnet nach Angaben der Brauerei Monstein das naturtrübe "Huusbier" aus (passt u.a. zu gedämpftem Fisch, Geflügel und leichten Kalbfleischgerichten). Von November bis März wird außerdem das "Bündner-Röteli"-Bier Royal-11 mit Wildkirschsaft gebraut.

Im weniger als 200 Einwohner zählenden Monstein wird das Monsteiner Bier im Veltltinerstübli und im Hotel und Restaurant Ducan ausgeschenkt. Schweizweit wird es u.a. in mehr als 300 Coop-Filialen angeboten.

Neben Bier bietet die Monsteiner BierVision AG seit einigen Jahren einen Single Malt Whisky, Pralinen aus Schokolade und Bier sowie einen Bierbrand an, der aus dem Wätterguoge Bier hergestellt wird. Zusammen mit der Molkerei Davos produziert man außerdem den sog. Monsteiner Brauerkäse, der mit Biertreber eingerieben und abschließend geräuchert wird. Der Halbhartkäse wird in Scheiben geschnitten und mitsamt Rinde gegessen.

Besichtigungen und Seminare
Die BierVision AG braut ihr Bier in einem mehr als 100 Jahre alten Gebäude – früher eine Sennerei – und kann jederzeit besichtigt werden. Führungen und  Abende bei Bier und Brauerplatte können ab zehn Teilnehmern angemeldet werden. Daneben werden Brauseminare veranstaltet und Kombi-Pakete mit Wanderungen, Besichtigungen, Verköstigungen und vielem mehr angeboten.

[>>weitere Bilder]

Kontakt und weitere Informationen:
BierVision Monstein AG
7278 Davos Monstein
Telefon 0041(0)81 420 30 60
Fax 0041(0)81 420 30 61
info@biervision-monstein.ch
www.biervision-monstein.ch




Bier-Universum.de bei Facebook