Die Oberstdorfer Dampfbierbrauerei
Die Dampfbierbrauerei in Oberstdorf
Biere der Dampfbierbrauerei
Dampfbiere
Gaststube der Dampfbierbrauerei mit offener Sudstätte
Gaststube mit offener Sudstätte
Oberstdorf im Allgäu
Oberstdorf
Breitachtal bei Oberstdorf
Breitachtal

Dampfbier aus Deutschlands südlichster Brauerei

Oberstdorf in den bayerischen Alpen gehört zu den Tourismus-Magneten in Deutschland und wird vor allem mit Wintersport in Verbindung gebracht. Hier finden jedes Jahr internationale Skirennen und Skisprungwettbewerbe statt.

Weniger bekannt ist, dass die knapp 10.000 Einwohner zählende Gemeinde auch die südlichste Brauerei der Republik beherbergt. Die nennt sich Dampfbierbrauerei, wurde 1998 gegründet und hat ihren Sitz gleich beim Bahnhof. Ohne den Einsatz industrieller Fertigungstechniken entstehen hier pro Jahr rund 2.500 Hektoliter Bier. Der Gerstensaft wird vor dem Abfüllen nicht filtriert.

Zum "Basis-Sortiment"gehören das zu mindestens 50 Prozent aus Weizenmalz bestehende Dampfbier Hefeweizen, das hopfenaromatische und malzbetonte Dampfbier Hell sowie ein hefetrübes untergäriges Dunkles. Dazu kommen saisonalle Biere wie das Dampfbier Bernsteiner mit leicht süßer Malz- und abgerundeter Hopfennote, ein Bock mit 6,5 % vol. sowie das sog. "Kräusen-Pils", ein Jubiläumsbier.

Ausgeschenkt wird das Bier im "urbayerisch" eingerichteten eigenen Brauereigasthof mit rund 170 Sitz- und 30 Thekenplätzen. In die Gaststube ist eine offene Sudanlage integriert, so dass die Gäste dem Brauer bei seiner Arbeit über die Schulter schauen können. Serviert werden "Allgäuer Spezialitäten", "schwäbische Leckereien" und "handfeste bayerische Klassiker", zu denen neben Bier auch selbst gebrannter "Treberschnaps" bestellt werden kann. Für Unterhaltung sorgt ein tägliches wechselndes Programm mit Musik, Tanz, Sketchen und anderen Showelementen. 

In den Sommermonaten kann ein überdachter Biergarten genutzt werden. Der Brauereibetrieb kann jeden Montag besichtigt werden. (Anmeldung ab 10 Personen bei der Dampfbierbrauerei).

In und um Oberstdorf gibt es übrigens auch im Sommer umfangreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Neben 200 km Wanderwegen (u.a. zur Breitachklamm oder aufs Söllereck) gibt es Fahrradrouten, Kletterpfade und vieles mehr. 

Kontakt:
Oberstdorfer Dampfbierbrauerei GmbH
Bahnhofplatz 6-8
87561 Oberstdorf
Tel.: 08322/8908
Fax: 08322/8877
post@dampfbierbrauerei.de
www.dampfbierbrauerei.de




Bier-Universum.de bei Facebook