In Etsdorf in der Oberpfalz wurde ein Reiterstandbild für Angela Merkel aufgestellt. Bei der Enthüllung gab es mit einem anlassbezogenen Etikett versehenes Bier der Brauerei Märkl.[weiter]

Die Zahl der Einreichungen zum European Beer Star-Wettbewerb ist im Vergleich zum Corona-Krisen-Jahr 2020 gestiegen. Die Gewinnerbiere werden am 9. November in Nürnberg bekannt gegeben.[weiter]

In diesem Jahr findet wieder ein Oktoberfest in München statt. Die Wiesn wurde zwar coronabedingt abgesagt, das 3. Craftbeer Oktoberfest geht aber über die Bühne.[weiter]

Der Aachener Nils Lichtenberg hat bei der Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer gewonnen. Der 38-Jährige setzte sich gegen 180 Teilnehmer durch und überzeugte die Expertenjury mit seiner Interpretation einer Hopfen-Weisse. Der...[weiter]

Die Schlossbrauerei Autenried bietet wieder eine Edelbier-Serie u.a. mit Bock, Imperial Pils und Porter an. Die Auflage ist limitiert. Erhältllich sind die Kreationen im Handel und online.[weiter]

Die World Beer Awards-Gewinner stehen fest. Brauereien aus Deutschland haben bei dem Wettbewerb Titel in einer Haupt- und in mehreren Unterkategorien geholt.[weiter]

"Prototrüb" heißt ein neues Session Lager von BrewDog und der Kehrwieder Kreativbrauerei. Das Bier ist online erhältlich. Offizieller Anstich ist am 10. September auf St. Pauli.[weiter]

Wetter und Temperaturen haben in diesem Jahr gepasst, in Tettnang rechnet man mit einer guten Hopfenernte. [weiter]

Die Vorrunden bei den World Beer Awards (WBA) sind vorbei, die ersten Sieger stehen fest. Ermittelt wurden u.a. die besten Biere aus Deutschland. Die Weltmeistertitel-Gewinner bei dem Wettbewerb werden am 9. September bekannt...[weiter]

Die Corona-Krise beutelt die deutsche Brauwirtschaft nach wie vor. Nachdem der Bierabsatz 2020 um 6,1 Prozent zurückgegangen ist, hat sich der Abwärtstrend in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres fortgesetzt. [weiter]

"Frisch gezapft – Bier-Kultur in Nordrhein-Westfalen" heißt ein im Klartext Verlag erschienenes Buch über Familienbrauereien, Hektoliter-Millionäre, Eckkneipen und Büdchengeschäfte im bevölkerungsreichsten Bundesland.[weiter]

Ein betrunkener Autofahrer hat sich verirrt und die Polizei nach dem Weg gefragt.[weiter]

Am 27. August sticht die Berg Brauerei das erste "Herbstgold"-Fass an. Danach wird das Saisonbier bis Ende Oktober in Gaststätten und Kneipen ausgeschenkt.[weiter]

Seit 2008 wird jeweils am ersten Freitag im August der "Internationale Tag des Bieres" gefeiert. In diesem Jahr ist der Gerstensaft-Ehrentag am 6. August.[weiter]

Die Corona-Krise hat Brauereien auf der ganzen Welt zugesetzt. 2020 wurde auf der Erde 4,9 Prozent weniger Bier hergestellt als im Vorjahr. Nach Berechnungen des Hopfendienstleisters BarthHaas stammte mehr als die Hälfte der...[weiter]

Die Bamberger Brauerei Schlenkerla hat einen "offiziellen Tag der Rauchbierbewahrung" ausgerufen. Am 23. Juli sollen in Zukunft der mittlerweile rare historische Bierstil und seine Herstellung gefeiert werden.[weiter]

Wegen der Corona-Krise war das Ulrichsfest der Berg Brauerei in diesem Jahr kleiner als sonst. Mittlerweile finden am Unternehmenssitz wieder Brauereiführungen, Braukurse, Verkostungen und mehr statt.[weiter]

Beim vierten Hobbybrauerwettbewerb von Maisel & Friends und der BrauBeviale mussten die Juroren mehr Biere verkosten als in den Vorjahren. Gewonnen hat Fernando Coppi aus Berlin mit seinem West Coast IPA "Tropical Coast".[weiter]

Boris Beck ist neuer Vertriebsleiter der 2020 gegründeten Frankfurter Brauunion GmbH. Zuletzt hat der 36-Jährige als Area Sales Manager für die Getränkemarken FeverTree und Estrella Damm gearbeitet.[weiter]

Die Berliner Berg Brauerei hat einen neuen Standort an der Treptower Straße in Berlin-Neukölln eröffnet. Pro Jahr sollen dort bis zu 10.000 Hektoliter Bier entstehen.[weiter]

Zum Bierkaltstellen braucht es nicht zwangsläufig den klassischen Kühlschrank. Das geht auch mit einer Kühlkiste aus Granit, die der Stuttgarter Steinmetzmeister Heinz Blaschke entwickelt hat.[weiter]

Am 23. April ist eine Kampagne für Bier aus Baden-Württemberg gestartet. Anlass ist die Aufnahme des handwerklichen Brauens ins Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland.[weiter]

Der "Tag des deutschen Bieres" am 23. April kann auch diesmal wegen Corona nicht mit Festen und Events gefeiert werden. Das heißt aber nicht, dass es ein trockener Tag bleiben muss und man sich kein Bier genehmigen darf.[weiter]

Die Corona-Krise hat Warsteiner stark zugesetzt. Die Braugruppe hat 2020 im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger Bier verkauft.[weiter]

Gold-, Silber- und Bronzemedaillen für Biere in 70 Kategorien vergaben die Juroren beim European Beer Star-Wettbewerb. Die Gewinner wurden im Rahmen einer digitalen Siegerehrung bekannt gegeben. Am erfolgreichsten war eine...[weiter]

Mehr als 2.000 Biere haben Brauereien zum diesjährigen European Beer Star (EBS) eingereicht. Vom 8. bis 10. Oktober hat die Wettbewerbsjury die Gerstensäfte verkostet und die Sieger in 70 Kategorien gekürt.[weiter]

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise haben die Veranstalter entschieden, die BrauBeviale abzusagen und das Rahmenprogramm ins Internet zu verlagern. Eigentlich hätte der Branchentreff für den Getränkesektor vom...[weiter]

Aldi verkauft in England Bier von BrewDog. "ALD IPA" heißt die Kreation, die die schottische Craft Beer-Brauerei für den Discounter entwickelt hat und die auch in Deutschland bestellt werden kann. Die eher ungewöhnliche...[weiter]

Wernesgrüner wechselt den Besitzer. Die Bitburger Gruppe verkauft die Brauerei im sächsischen Vogtland an Carlsberg.[weiter]

Nach einem Streit mit ihrem Ehemann, der von einem Einkauf nur Mineralwasser mitgebracht hatte, versuchte eine Rentnerin mehrmals, per Notruf Bier zu bestellen.[weiter]

Martin Tietz hat die 4. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer gewonnen. Der Münchner setzte sich gegen fast 130 Konkurrenten durch. Diesmal mussten die Teilnehmer ein Irish Red Ale brauen. Die finale Verkostung und Bewertung...[weiter]

Am Ortseingang von Zwiesel im Bayerischen Wald steht ein Weißwurst-Äquator-Denkmal. Dort gibt es Bier von verschiedenen Brauereien aus der Umgebung.[weiter]

Trotz Corona-Krise wurden bei den World Beer Awards auch in diesem Jahr die weltbesten Biere in verschiedenen Kategorien gekürt. Die Zahl der Einreichungen ist zurückgegangen. Brauereien aus Deutschland haben mehrere...[weiter]

Die Hamburger Ratsherrn Brauerei bringt ein hopfiges Helles auf den Markt. Es kann bereits vorbestellt werden.[weiter]

Seit 2008 wird jedes Jahr am ersten Freitag im August der "Internationale Tag des Bieres" gefeiert.[weiter]

Gesehen bei Zusmarshausen in Bayerisch Schwaben, wo Schwarzbräu seinen Sitz hat.[weiter]

Derzeit leiden die Brauer rund um den Globus unter den Folgen der Corona-Krise. Vor dem Virus-Schock ging es noch aufwärts: 2019 ist die weltweite Bierproduktion gestiegen. Deutschland bleibt das größte Herstellerland in Europa,...[weiter]

Jedes Jahr am am 23. April feiern Brauer und Bierfreunde den "Tag des deutschen Bieres". Anlass ist das bayerische Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516. Wegen der Corona-Krise wurden diesmal alle Veranstaltungen abgesagt.[weiter]

Die Schlossbrauerei Autenried hat ihr für den 5. April geplantes Brauereihoffest mit Oldtimertreffen wegen der Corona-Krise abgesagt. Wenn möglich, soll es im Herbst einen Ersatztermin geben.[weiter]

Das diesjährige Internationale Berliner Bierfestival wurde abgesagt. Auch in Zukunft wird die "Biermeile", die laut Veranstaler zuletzt jeweils eine dreiviertel Million Besucher anzog, nicht mehr stattfinden.[weiter]

Rund 2.000 Bierfreunde besuchten den Event 'Home Brew Bayreuth'. Zu den Highlights gehörte die Bekanntgabe der Sieger eines Hobbybrauwettbewerbs.[weiter]