Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) fordert ein generelles Alkoholverbot in Fußballstadien.[weiter]

Bier meets Klassik: Um Mozarts Zauberflöte zu spielen, braucht man nicht unbedingt ein Orchester. Ein paar handelsübliche Bierflaschen reichen völlig aus.[weiter]

Wenn Sie mal etwas anderes als den Standard-Schokoladen-Adventskalender ausprobieren möchten, ist das vielleicht etwas für Sie: Der Online-Shop www.boystoys.de bietet Kalender mit 24 verschiedenen Dosenbieren an.[weiter]

Unsere Bier-Datenbank enthält mehr als 2.000 Einträge. Im Folgenden die Biere, die im Oktober am häufigsten geklickt wurden.[weiter]

Die Deutschen Brauer haben im dritten Quartal deutlich weniger Bier verkauft als im Vorjahreszeitraum. Der Absatz sank um 3,2 Prozent auf 26,2 Millionen Hektoliter. [weiter]

Nachdem der Bierabsatz auch in Österreich zuletzt zurückgegangen ist, dürfte der Konsum in diesem Jahr wieder anziehen. Bei der Brau-Union, dem größten Bierhersteller des Landes, rechnet man mit einem Pro Kopf-Verbrauch von 107 l.[weiter]

Der weltgrößte Bier-Produzent bleibt Sponsor des weltgrößten Fußballturniers: Die FIFA hat ihren Kooperationsvertrag mit AB InBev bis 2022 verlängert. [weiter]

Unsere Bierdatenbank wächst und umfasst mittlerweile mehr als 2.000 Sorten. Neu sind unter anderem Biere aus Nepal und Französisch-Polynesien, ein Maronenbier aus Italien sowie ein starker Goldmedaillen-Gewinner aus Belgien und...[weiter]

Die Radeberger Gruppe hat angekündigt, zum 1. Februar die Preise für einen Teil ihrer mehr als 40 Marken anzuheben. Ob weitere Brauereien nachziehen, ist noch unklar.[weiter]

Bitte kein Bit: DFB-Präsident hat Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung mit dem Nationalmannschafts-Sponsor Bitburger vorerst gestoppt. Bundesligavereine befürchten ein generelles Bier-Werbeverbot.[weiter]

Bei der Badischen Staatsbrauerei erwartet man in diesem Jahr eine Umsatzrendite von über 30 Prozent. Ob beim Bierausstoß das Vorjahresniveau gehalten werden kann, ist laut Brauereichef Thomas Schäuble noch offen.[weiter]

Mit einem Promillewert, mit dem die meisten Normalsterblichen nicht mehr geradeaus laufen könnten, hat ein Rollerfahrer Ende letzter Woche in Oberfranken einen Unfall verursacht. [weiter]

Ei verbibbsch: Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2009 ist Sächsisch der unbeliebteste Dialekt in Deutschland. Für Trinklieder ist das Idiom aber absolut geeignet, wie folgender Song beweist.

[weiter]

Die evangelischen Kirchen dürfen in Zukunft zwar in Bierbrauereien und Weinhersteller investieren, Schnapsbrennereien sind aber tabu. Das regelt ein neuer Leitfaden für ethische Geldanlagen.[weiter]

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Montag bei der Ankerbrauerei im bayerisch-schwäbischen Nördlingen.[weiter]

Von wegen nur Salzstangen und Chips: Ein südenglischer Pub-Besitzer setzt auf eigene Küchen-Kreationen und wurde mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.[weiter]

Das Cannstatter Volksfest hat zugelegt, für einen neuen Rekord hat es aber nicht gereicht. Insgesamt wurden etwas mehr als vier Millionen Besucher gezählt.[weiter]

Wie aus dem gerade erschienenen Statistischen Jahrbuch hervorgeht, sind im letzten Jahr sowohl die Bierproduktion als auch der Bierkonsum gesunken. [weiter]

Gemeinsam mit der Brauerei Dogfish Head haben Google-Mitarbeiter ein eigenes Bier entwickelt. "URKontinent" heißt die Kreation, die demnächst in limitierter Auflage in den USA angeboten werden soll. [weiter]

Auf dem Oktoberfest wurde diesmal mehr Bier ausgeschenkt als jemals zuvor. Gestiegen ist auch die Zahl der Besucher.[weiter]

Die User haben entschieden: Die 20 Biere aus unserer Datenbank mit mittlerweile mehr als 2.000 Einträgen, die im September am meisten geklickt wurden.

[weiter]

Christian Ude droht eine Anzeige wegen Beihilfe zum Schankbetrug. Dem Münchner Oberbürgermeister wird vorgeworfen, die schlechte Schankmoral auf dem Oktoberfest zu billigen.[weiter]

Mit einem aus Meerwasser gebrauten Weizenbier haben Studenten der Fachhochschule Flensburg beim "2. International Brewing Contest" gewonnen.[weiter]

Der dänische Bierhersteller Carlsberg will seine deutschen Marken stärken. Bundesweit sollen mehr als 40 Millionen Euro investiert werden.[weiter]

Nachdem sich Foster's vor Kurzem noch gegen eine Übernahme durch SABMiller gesträubt hat, scheint man sich jetzt einig zu sein. Der Bierhesteller aus Down Under hat ein Angebot in Höhe von rund 7,4 Milliarden Euro akzeptiert. [weiter]

Der Bierkonsum und die Zahl der Besucher liegen zur Oktoberfest-Halbzeit auf Vorjahresniveau. Deutlich zugenommen hat der Maßkrug-Klau.[weiter]

Auf dem Münchner Oktoberfest ist kaum eine Maß richtig gefüllt. Zu diesem Ergebnis kommt der Verein gegen betrügerisches Einschenken, der Schankkontrollen in den Wiesn-Zelten durchgeführt hat.[weiter]

Nachdem Hasseröder 2010 noch einen Großabnehmer verloren und Absatzeinbußen von mehr als 10 Prozent verkraften musste, geht es jetzt wieder bergauf.[weiter]

Die Bierpreise haben nicht nur auf dem Münchner Oktoberfest angezogen. Teurer wird es auch auf dem Cannstatter Volksfest, das am 23. September in Stuttgart beginnt. [weiter]

Die Schweiz ist ein bisschen abstinenter geworden. Im letzten Jahr tranken die Eidgenossen etwas weniger Alkohol als 2009. [weiter]

Am ersten Wiesn-Wochenende war weniger los als im letzten Jahr. Insgesamt kamen weniger als eine Million Besucher.[weiter]

Muhamed Kahrimanovic hält Weltrekorde im Baseballschläger- und Kokosnuss-Zertrümmern. Im neuen Guinness Buch der Rekorde steht er, weil er 65 volle Bierdosen mit der Handkante zerquetscht hat.[weiter]

Die Veltins-Arena in Gelsenkirchen macht ihrem Namen alle Ehre: In dem Stadion, in dem die "königsblauen" Schalker ihre Heimspiele austragen, wird im Bundesligavergleich am meisten Bier getrunken. Pro Begegnung werden rund 30.000...[weiter]

Laut einer Studie der WHO wird in Europa weltweit am meisten Alkohol getrunken. Deutschland liegt auf Platz 12.[weiter]

Rekordverdächtige 5,6 Promille im Blut und ein Bier in der Hand hatte ein Fahrradfahrer, als er am Dienstagmorgen in Coburg von der Polizei aufgegriffen wurde.[weiter]

Erdbeer-, Kirsch- oder auch Kürbisbier. Die ZDF-Sendung "aspekte" hat einen Beitrag über Brauer ausgestrahlt, die nicht nur Bier nach dem Reinheitsgebot herstellen wollen, sondern sich auch für neue Varianten stark machen.[weiter]

Zwischen 8,70 und 9,20 Euro kostet die Maß Bier in diesem Jahr auf dem Oktoberfest. Im Vergleich zu den Preisen in heimischen Bars kann das für Besucher aus dem Ausland sehr teuer sein - oder auch spottbillig.[weiter]

In Hildesheim hat es Ärger wegen einer Party im örtlichen Mariendom gegeben. Während der Veranstaltung wurde mitten in dem Gotteshaus Spanferkel gegrillt und Bier ausgeschenkt.[weiter]

In München dürfen keine Bierbikes mehr fahren. Das hat das örtliche Kreisverwaltungsreferat beschlossen. Zur Begründung heißt es, die "rollenden Tresen" seien nicht verkehrssicher.[weiter]

Bezahlung mit Bier: Der alte und neue Diskus-Weltmeister Robert Harting hat sich im Vorfeld der Leichtahletik-Weltmeisterschaft kritisch über die Verdienstmöglichkeiten in seinem Sport geäußert.[weiter]

Anzeige