Bei einer Pressekonferenz des Fußball-Clubs Bayer Leverkusen hat ein Medienvertreter Trainer Jupp Heynckes mit einer Biermarke verwechselt.[weiter]

Wegen seines Namens ist der Ort Fucking in Österreich auch über die Alpenrepublik hinaus bekannt. Jetzt gibt es ein Bier mit dem werbeträchtigen Namen "Fucking Hell".

[weiter]

Seit 1992 arbeiten Radeberger und die Dresdner Semperoper zusammen. Das Opernhaus erscheint u.a. in TV-Spots der Brauerei. Jetzt wurde die Kooperation verlängert.[weiter]

Heineken hat im letzten Jahr deutlich zugelegt. Obwohl der Bierabsatz zurückging, sind die Umsätze des drittgrößten Braukonzerns der Welt deutlich gestiegen.[weiter]

Nach Protesten von Kirchenvertretern hat eine Brauerei in Litauen eine Werbekampagne für Franziskaner eingestellt.[weiter]

Stiegl will verstärkt auf Spezialbiere setzen. Die Salzburger Brauerei investiert in eine neue Kelleranlage, in der u.a. die Stiegl-Weisse produziert werden soll. [weiter]

Erdinger bietet sein Weißbier und Alkoholfreies ab sofort im 6er-Träger an. Damit reagiert die Privatbrauerei nach eigenen Angaben auf den Wunsch vieler Verbraucher nach kleineren Gebinden.[weiter]

Bei Heimspielen der Fußball-Profis des FC Basel gibt es in Zukunft nur noch leichtes- und alkoholfreies Bier. [weiter]

"Kiss me Kate" - Zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton will eine Brauerei aus Nottinghamshire ein eigenes "Festbier" auf den Markt bringen.[weiter]

Laut einem bericht der Bild-Zeitung steht Krombacher kurz davor, den ehemaligen Fußballer Mehmet Scholl als neuen Werbepartner zu verpflichten.[weiter]

Die DLG hat wieder mehrere hundert Biere unter die Lupe genommen und prämiert. Die meisten Goldmedaillen gingen nach Bayern und Baden-Württemberg.[weiter]

Die Stralsunder Brauerei hat im letzten Jahr das beste Ergebnis seit der Wiedervereinigung erzielt. Ihre Marke Störtebeker wird mittlerweile auch in Schweden verkauft.[weiter]

In der Ostsee haben Wissenschaftler fünf mehr als 200 Jahre alte Bierflaschen gefunden. Nach umfangreichen Analysen soll das "historische" Bier nachgebraut werden.[weiter]

Die Polizei hat einen Transporter mit 115 gestohlenen Bierkästen aus dem Verkehr gezogen. Die Ladung war für einen Barbesitzer in Polen bestimmt.[weiter]

Die Deutschen kaufen ihre Getränke immer öfter in Einwegverpackungen. Trotz Dosenpfand ist die Mehrwegquote nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) seit Jahren rückläufig. [weiter]

Der Bierkonsum ist seit Jahren rückläufig. Wie man sich in Zeiten sinkender Absätze aufstellt, diskutierten am 25. und 26. Januar rund 80 Vertreter der Brau- und Getränkeindustrie beim 13. Deutschen Bierkongress in Köln. Im...[weiter]

Für die Krombacher-Gruppe war 2010 ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Der Umsatz des Siegerländer Unternehmens stieg auf 647 Millionen Euro.[weiter]

Jugendliche trinken immer öfter über den Durst. 2009 kamen rund 26.400 junge Menschen im Alter von zehn bis 20 Jahren mit Alkoholvergiftungen ins Krankenhaus[weiter]

Der Bierkonsum war 2010 in allen Bundesländern rückläufig. Gestiegen ist der Bierdurst nur in der Region Berlin-Brandenburg.[weiter]

In seinem neu aufgelegten Brauereiführer stellt Boris Braun alle selbst produzierenden fränkischen Brau- und Gaststätten sowie ihre Biere vor.[weiter]

Der Bierkonsum ist weiterhin rückläufig. Im letzten Jahr sank der Absatz der deutschen Brauereien um 1,7 Prozent auf 98,3 Millionen Hektoliter und lag damit zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung unter der 100 Millionen-Marke.[weiter]

Belgien ist eine Biernation. In dem kleinen Land werden mehr als 1.000 teilweise recht exotische Biersorten hergestellt. Das Angebot reicht von Kirsch und Pfirsichbieren bis hin zu spontangärigen Varianten wie Lambic und Kriek.[weiter]

Die Box-Brüder Vladimir und Witali Klitschko haben einen Werbevertrag mit Warsteiner abgeschlossen. Angeblich sind mehrere TV-Spots geplant.

[weiter]

Die beliebteste Biermarke der Deutschen war im letzten Jahr Oettinger gefolgt von Krombacher und Bitburger.[weiter]

Veltins hat im letzten Jahr deutlich mehr Bier verkauft und ist laut eigenen Angaben in die Top 5 der deutschen Biermarken aufgerückt. Der Ausstoß stieg um 4,8 % auf 2,58 Millionen Hektoliter. [weiter]

Wiesn-Wirt Michael Käfer ist wütend auf das RTL-Dschungelcamp. Anlass ist eine Dschungelprüfung unter dem Motto "Oktoberfest", der sich Anfang der Woche zwei der Camp-Insassen stellten.[weiter]

Dinkelacker-Schwaben-Bräu hat zum zweiten Mal erfolgreich am Wettbewerb "Stuttgarts beste Arbeitgeber" teilgenommen. [weiter]

Biere des Allgäuer Brauhauses aus Kempten haben beim DLG-Qualitätswettbewerb sechs Goldmedaillen gewonnen.[weiter]

Nach schwierigen Jahren hat Warsteiner mit seiner Kernmarke 2010 leicht zugelegt. Im Inland stieg der Bierabsatz auf 2,26 Mio. Hektoliter.[weiter]

Radeberger verkauft weniger Bier, macht aber mehr Umsatz. Im letzten Jahr hat die Braugruppe 3 % weniger Bier als 2009 abgesetzt.[weiter]

Bei Bitburg bleibt der Bierabsatz konstant. Im letzten Jahr hat die Brauerei aus der Eifel 3,9 Millionen Hektoliter und damit in etwa so viel wie 2009 verkauft.[weiter]

Auf der Fasnetsparty der Schussenrieder Brauerei wurde auch in diesem Jahr ein extra eingebrauter "Fasnet Sud" ausgeschenkt.[weiter]

Zum zweiten Mal sucht der Bayerische Bauerbund eine Bierkönigin. Bewerbungen können bis 11. Februar eingereicht werden. [weiter]

Der Bierkonsum sinkt seit Jahren. Auf dem 13. Deutschen Bierkongress in Köln sollen neue Strategien und Geschäftsmodelle diskutiert werden. [weiter]

Duff Beer, bekannt aus der Zeichentrick-Serie "die Simpsons", ist seit Anfang des Jahres auch in Österreich erhältlich.[weiter]

Der dänische Carlsberg-Konzern hat die Feldschlößchen-Brauerei mit Sitz in Dresden verkauft. Neuer Besitzer ist die Frankfurter Brauhaus GmbH.[weiter]

In England gibt es seit Jahresbeginn ein Bier, dass u.a. aus dem Blauschimmelkäse Stilton hergestellt wird. [weiter]

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass die holländische Brauerei Bavaria N.V. ihr Bier weiterhin unter dem Markennamen "Bavaria" vertreiben darf. [weiter]

Ab 1. Januar darf in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Nürnberger Verkehrs-Aktiengesellschaft (VAG) kein Alkohol mehr konsumiert werden. [weiter]

Unsere Bierdatenbank umfasst mittlerweile mehr als 1.300 Biere. Gerade haben wir wieder mehrere Neuzugänge aufgenommen, darunter ein Schneeflöckchen, ein Taschenfass und Biere für den Umwelt- und Vogelschutz.[weiter]