Ein Mann in Mönchsgewand war diesmal der erste Besucher, der auf dem Münchner Oktoberfest wegen übermäßigen Alkoholkonsums behandelt werden musste. Rund eine halbe Stunde nach der Wiesn-Eröffnung wurde er zur Sanitätswache...[weiter]

"Männer bügeln" ... Plakat auf dem Gelände der Berg Brauerei in Ehingen.[weiter]

In Hof waren Diebe gerade dabei, in großem Stil Bierfässer vom Innenhof einer Brauerei zu klauen, als die Polizei anrückte und das Gelände umstellte. Sie verhaftete mehrere Gangster, nach weiteren fahndete sie unter anderem mit...[weiter]

Bei Schleiz in Thüringen hat ein alkoholisierter Lkw-Fahrer seinen 40-Tonner auf der linken Autobahnspur abgestellt, das Warnblinklicht angeschaltet und sich schlafen gelegt.[weiter]

Zwei Künstler aus Paris malen mit leeren Bierflaschen. "Naart" nennt sich das Duo. Mit ihrer "Beer Painting"-Technik haben die beiden "Biercassos" bereits Porträts zahlreicher bekannter Persönlichkeiten erschaffen.[weiter]

In Mirow ist ein alkoholisierter und unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer von der Straße abgekommen, über mehrere Bordsteine gerast und gegen die Außenwand eines Bestattungsinstituts gekracht. Einen Führerschein und gültige...[weiter]

Am Münchner Hauptbahnhof haben Bundespolizisten nachmittags einen Mann mit einem rekordverdächtigem Blutalkoholwert von mehr als 6,5 Promille aufgegriffen.[weiter]

Einer Brauerei in Sonneberg im Süden Thüringens wurden Kupferkabel im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen.[weiter]

Oliver Strümpfel hat einen neuen Weltrekord im Maßkrugtragen aufgestellt. Auf dem Gillamoos in Abensberg schleppte der 45-jährige Finanzbeamte aus Niederbayern 29 gefüllte Humpen über eine Distanz von 40 Metern.[weiter]

Im Dnister, Grenzfluss zwischen Moldawien und der Ukraine, haben Grenzschützer eine illegal verlegte Pipeline entdeckt, durch die Schmuggler Alkohol pumpen wollten.[weiter]

In Moormerland (Niedersachsen) hat die Polizei eine Frau mit erheblichem Alkoholpegel aus dem Verkehr gezogen. Bei einem Atemtest wurden fünf Promille gemessen.[weiter]

In der Cafeteria des belgischen Parlaments bekommen Abgeordnete kostenlos Bier und Wein. Eine Ethikkommission hat sich dafür ausgesprochen, das zu verbieten. Der Vorschlag wurde abgelehnt.[weiter]

In Amberg ist ein Einbrecher in die Lagerhalle einer Brauerei eingestiegen und hat zehn Flaschen Bier getrunken. Danach ist er unerkannt verschwunden. Geklaut hat er ansonsten nichts.[weiter]

Matthias Völkl aus Niederbayern hat im Münchner Hofbräuhaus 29 mit Bier gefüllte Maßkrüge über eine Distanz von 40 Metern getragen. Obwohl er unterwegs zwei verlor, hat er damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. Eigentlich. Noch...[weiter]

Bei übergewichtigen Kellnern bestellen Restaurantbesucher mehr Essen und mehr alkoholische Getränke. Das hat eine Studie deutscher und US-amerikanischer Wissenschaftler ergeben.[weiter]

In Wolfshagen in Brandenburg haben sich Diebe Zugang zum Außengelände eines Getränkemarkts verschafft und 200 Kästen Bier der Marke Lübzer gestohlen.[weiter]