AB InBev: Weltmarktführer bleibt auf Wachstumskurs

Anheuser-Busch InBev ist im dritten Quartal gewachsen. Wie der größte Bierkonzern der Welt mitteilte, stieg der Gewinn um fast 10 Prozent auf knapp 4 Milliarden Euro. Der Umsatz lag bei 10,27 Milliarden Euro.

Obwohl der international ausgerichtete Brauereiriese mit Sitz in Belgien insgesamt zulegen konnte, gab es auf einzelnen Märkten auch Rückgänge. In den USA, wo AB InBev 42 Prozent seiner Umsätze erwirtschaftet, sank der Absatz von Bier der Marke Budweiser um 7 Prozent.

In Deutschland hat der Konzern nach eigenen Angaben Marktanteile hinzugewonnen. Konkrete Zahlen wurden nicht genannt. Hierzulande ist AB InBev unter anderem mit den Marken Beck's und Hasseröder vertreten.

(01.11.2012)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]