Absatzrückgang bei Kulmbacher

Biere der Kulmbacher Brauerei

Die Kulmbacher Brauerei zu der u.a. die Marke Mönchshof gehört, hat im letzten Jahr weniger Bier verkauft als 2009. Der Absatz sank um 2,7 Prozent auf 3,3 Millionen Hektoliter. Der Umsatz sank um 3,9 Prozent auf 208 Millionen Euro.

Trotz des Rückgangs schnitt die Brauerei-Gruppe aus Oberfranken im letzten Jahr besser ab als der Durchschnitt in der Region. In Nordbayern brach der Bierabsatz im letzten Jahr um 5 Prozent ein. Deutschlandweit lag der Rückgang lediglich bei 1,2 Prozent.

>>>Biere der Kulmbacher Brauerei in unserer Datanbank

(29.3.2011) 

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]