Autofahrer löscht Brand mit Bier

Mit Bier hat ein Autofahrer Ende September einen Brand gelöscht. Der Mann war mit seinem Passat auf der A3 bei Hösbach in Unterfranken unterwegs, als er seltsame Geräusche im Motorraum vernahm. An der nächsten Ausfahrt verließ er die Autobahn und stellte sein Fahrzeug ab, um das Ganze zu überprüfen. Als er Flammen im Motorraum sah, fackelte er nicht lange: er griff sich aus dem Kofferraum ein paar Bierflaschen und löschte mit dem Inhalt den Brand. Mit Erfolg: Die Feuerwehr musste laut Polizeibericht nicht mehr eingreifen.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]