Bier-Fontäne in Oettingen

Eine 30 Meter hohe Bier-Fontäne sprudelte am Samstagabend aus einer Hochdruckleitung im bayerisch-schwäbischen Oettingen. Ursache war nach Angaben der örtlichen Polizei ein defektes Ventil. Der Schaden konnte erst nach mehr als einer halben Stunde behoben werden. Bis dahin war bereits hektoliterweise frisch gebrautes Bier ausgetreten.

Die Leitung dient laut Polizei dazu, Bier von einem alten Brauereistandort im Zentrum von Oettingen zu einem neuen Gelände am Ortsrand zu transportieren.

(30.5.2011)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]