Bier-Serie mit besonderen Dosen

Stone Tangerine Express IPA

Kommt im Juli auf den Markt: Stone Tangerine Express IPA (Foto: Stone Brewing)

"Stone UNIQCAN" heißt eine neue Bier-Serie von Stone Brewing Berlin. Sie umfasst Gerstensäfte, die jeweils in individuell gestalteten 0,5-l-Dosen in limitierter Auflage auf den Markt kommen. Erstes Bier der UNIQCAN-Reihe ist das in Berlin gebraute "Stone Tangerine Express IPA", das ab 1. Juli im Fachhandel erhältlich sein wird. Anfang 2017 wurde es von Stone Brewing in den USA das erste Mal produziert. Die Herstellung erfolgt mit den Hopfen Magnum, Centennial, Citra, Simcoe und Mandarina Bavaria sowie mit Mandarinen- und Ananaspüree (Alkoholgehalt: 6.7 % Vol, Bittereinheiten: 75 IBUs).

Weitere Kreationen folgen und werden unter anderem partnerschaftlich entwickelt: "Das flexible Verpackungsformat unserer neuen Stone UNIQCAN öffnet uns die Türen für vielfältige Kooperationsmöglichkeiten", so Marcus Thieme, Vice President & General Manager European Operations Stone Brewing. "Wir werden natürlich mit anderen Brauern und Brauereien zusammenarbeiten, sehen aber auch das Potential für Kollaborationen mit Designern, Grafikern oder Musikern – alles ist möglich. Schon im August kommt unsere erste Collaboration mit einer fränkischen Brauerei in die UNIQCAN".

Über Stone Brewing
Stone Brewing mit Hauptsitz in Escondido (Kalifornien) hat 2015 in Berlin-Mariendorf einen Standort  mit Brauerei und Gastronomie eröffnet und war damit laut eigenen Angaben der erste US-amerikanische Craft Beer-Hersteller, der eine eigene Brauerei in Europa aufgebaut hat. Seit kurzem gibt es einen neuen Tap Room in Prenzlauer Berg (>mehr).

(22.6.2018)

 
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld





Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]