Bier wird seltener in Mehrwegglasflaschen verkauft

Biersorten

Bier wird seltener in Mehrwegflaschen verkauft

Die Menge an Bier, das in Mehrwegglasflaschen verkauft wird, geht zurück. Wie das Beratungsunternehmen CIS Consulting mitteilt, ist der Absatz zwischen 2009 und 2012 um 4 Prozent bzw. 2,3 Millionen Hektoliter auf 52,8 Millionen Hektoliter zurückgegangen. Der Marktanteil fiel von 89,2 auf 86,6 Prozent.

Um 13,1 Prozent zugenommen hat im gleichen Zeitraum das Aufkommen von PET-Einwegflaschen. Hier lag der Marktanteil im letzten Jahr bei 9,2 Prozent (5,6 Millionen Hektoliter). Ein Comeback feiert derzeit die Getränkedose. Nachdem der Absatz nach der Einführung des Dosenpfands zunächst stark zurüggegangen war, stieg er zwischen 2009 und 2012 um satte 63,3 Prozent auf 2,2 Millionen Hektoliter (Marktanteil: 3,6 Prozent). 345.000 Hektoliter Bier wurden in Einwegglas-Gebinden verkauft.

(25.3.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]