Bierabsatz auf Talfahrt

Nach einem kleinen Hoch geht es mit dem Bierabsatz wieder bergab. Im August haben die in Deutschland ansässigen Brauereien nach Angaben des Statistischen Bundesamts 8.882934 Hektoliter verkauft – 8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Im Juli hatte das gute Biergartenwetter der Branche noch ein Plus von 11,9 Prozent beschert. Über die ersten acht Monate des laufenden Jahres betrachtet lag der Absatz 3,0 Prozent unter dem Niveau von 2012.

Der Bierdurst der Deutschen geht seit Jahren zurück. Seit der Jahrtausendwende mussten die Brauereien regelmäßig Absatzeinbußen hinnehmen. Nur 2006 gab es ein leichtes Plus. 2012 erreichten die Verkäufe mit 96,5 Millionen Hektolitern den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung.

(2.10.2013)

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]

Anzeige