Bierabsatz gesunken

Die Deutschen trinken weniger Bier. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist der Bierabsatz zwischen Juli und September im Vergleich zum dritten Quartal 2009 um 1,7 Prozent auf 27,1 Millionen Hektoliter gesunken. Im Juli war der Absatz noch um deutliche 5,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, was nicht zuletzt an der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika lag.

Während der Konsum v.a. bei klassischen Bierprodukten zurückging, stieg der Absatz von Biermischgetränken um 2,1 Prozent auf 1,3 Millionen Hektoliter. Damit entfielen knapp 5 Prozent des Gesamtabsatzes auf Radler & Co.

Bierquiz

Bei unserem Quiz mit mehreren hundert Fragen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema Bier unter Beweis stellen und vertiefen. [zum Bierquiz]